Sussi Hodel
FDP Zug

«Wählen Sie mich nach Bundesbern, weil ich mich für den Abbau administrativer Hürden und die Aufwertung der Berufsbildung einsetze. Als Kauffrau, IT-Unternehmerin, Mitinhaberin des familieneigenen Bauunternehmens mit rund 300 Mitarbeitenden und als Galeristin kenne ich die Herausforderungen für KMU und setze mich für sie ein. Mir sind das Schweizer Gewerbe und die liberalen Werte wichtig. Durch hohe Standort- und Personalkosten sind Schweizer KMU einem harten Wettbewerb ausgesetzt. Ihren Erfolg verdanken sie ihrer Kundennähe, Schnelligkeit und Innovationskraft. Ich wehre mich mit aller Kraft gegen den durch neue Regulierungen immer enger werdenden Spielraum für Unternehmen. Deshalb unterstütze ich ausdrücklich die vom Schweizerischen Gewerbeverband sgv angeregte Regulierungskostenbremse. Als Familienfrau will ich mich politisch auch für die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie einsetzen, für die Zukunft brauchen wir auch wegen der Demografie im Arbeitsmarkt mehr Frauen.»

Zur Person

  • Neuwahl
  • Wohnhaft in 6314 Unterägeri

Mandate

  • Vorstand FDP Unterägeri
  • Umweltkommission Unterägeri
smartvote Sussi Hodel