Cédric Schmid
FDP Zug

Als Inhaber eines KMU welches selbst andere KMU als Treuhänder begleitet, betreut und mitgestaltet weiss ich was der KMU-Landschaft gut tut und was nicht. Es werden immer mehr gesetzliche Normen eingeführt, Verbote beschlossen und administrative Hürden geschaffen – dies gefährdet die Existenz unserer KMU!
Ich will in den Nationalrat um dem Gewerbe eine laute Stimme zu geben – ganz nach dem Motto, Innovationen statt Denkverbote! Hier einige meiner Lösungsansätze:

  • Innovation fördern und Denkverbote abschaffen mittels Abbau der Bürokratie und Regulierungen
  • Umfassender Ausbau von E-Government-Leistungen
  • Flexibilisierung des Arbeitsrecht ohne Bürokratie und Überregulierung
  • Flexibilisierung der Ladenöffnungszeiten für mehr Konkurrenzfähigkeit und Bedarfsgerechtigkeit
  • Senkung der Zölle um die Konkurrenzfähigkeit der KMU zu stärken
  • Abschaffung der Stempel- und Verrechnungssteuern zur Förderung von KMU-Investitionen
  • Dualer und durchlässiger Bildungsweg erhalten und fördern

Zur Person

  • Neuwahl
  • Wohnhaft in 6300 Zug

Mandate

  • Präsident FDP Stadt Zug
smartvote Cédric Schmid